HerbstreffenNews

Schänis wir kommen! Herbsttreffen der IG Warbird am 23.10. oder 30.10.2021 (Verschiebedatum)

(Update 9.9.21) Bald ist es wieder soweit, wir treffen uns am 23.10.21 ab 09.00 Uhr (oder am erstmalig möglichen Verschiebedatum) in Schänis zum traditionellen Herbsttreffen auf dem Segelflugplatz in Schänis. Dank dem Präsidenten der Schänis Model Flyers und IG Warbird-Mitglied Rolf Kessler, konnten wir den Haupttermin am 23.10. fixieren und zusätzlich ein Verschiebedatum am 30.10.2021 festlegen. Merci vielmals Rolf und SMF! Meldet euch mit diesem Doodle an, damit wir abschätzen können, wie viele Piloten wir am 23.10. oder am Verschiebedatum vom 30.10.21 erwarten dürfen.

Die bestehende Mitgliedschaft bei der IG Warbird ist Teilnahmevoraussetzung bzw. Mitglieder der IG Warbird haben Vorrang für die Teilnahme.

Wir machen das Hauptbriefing um 10.00 Uhr, die Teilnahme ist obligatorisch. Ein zweites Kurzbriefing findet um 13.00 Uhr statt. Bitte denkt daran, dass für den Besuch des neuen Restaurants ein gültiges COVID-Zertifikat benötig wird. 

Wer im neuen Restaurant ein Kaffee, Znünipause oder das Mittagessen einnehmen will, ist dafür besorgt die Corona-Regeln von 3G zu kennen und sich bewusst zu sein, dass ein fehlendes Zertifikat nebst dem Hunger und Durst auch auf den Magen schlagen kann.

Für die rein fliegerische Teilnahme im Aussenbereich auf dem Tarmac und dem Taxiway/Piste ist kein Zertifikat notwendig. -> siehe Ausführungen im Detail des Bundesrat.

Wer also am Morgen schon fliegen möchte, der muss zwingend am Briefing um 10.00 Uhr vor Ort sein. Es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen, Mitglied im SMV/AeCS zu sein oder eine entsprechende private Haftpflichtversicherung von mindestens 1 Mio Deckung ist beizubringen. Mitglieder im AeCS und SMV tragen die Membercard als Versicherungsausweis auf sich. Die IG Warbird und die Schänis Model Flyer sowie der Flugplatzhalter lehnen jede Haftung ab. Den Anweisungen auf dem Platz durch den beauftragten Flugleiter ist in jedem Fall Folge zu leisten und die verfügten Landeverfahren strikt einzuhalten.

Wie bereits an den vergangenen Veranstaltungen liegt die organisatorische Verantwortung zur Benützung der Piste für modellfliegerische Aktivitäten bei der Modellfluggruppe Schänis Model Flyers SMF welche auch Mitglied im SMV und damit im AeCS ist. Zwischenzeitlich sind einige Piloten der IG Warbird auch Mitglied bei den SMF geworden. Allerdings: Die IG Warbird und die Schänis Model Flyer sowie der Flugplatzhalter lehnen jede Haftung aus Schäden der Teilnehmenden am Herbsttreffen 21 ab.

Eingeladene Gast-Piloten aus dem Ausland weisen Ihre Versicherungsdeckung unaufgefordert beim Briefing vor und haben damit die Bestätigung/Versicherungskarte dabei. Grundsätzliche gesetzliche Basis in der Schweiz ist das Luftfahrtgesetz und die VLK Verordnung über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien.

Für Speis und Trank ist in Schänis ebenfalls gesorgt. Im Restaurant des neuen Betriebsgebäudes des Flugplatzen, für dessen Erstellung sich auch die IG Warbird am Fundraising beteiligt hat, steht den Piloten und Gästen ein tolles Verpflegungsangebot zur Verfügung.

Ein paar nette Fotos vom Herbstreffen in Schänis aus dem Jahr 2017 sind hier zu finden.

Vorab und zur Vorbereitung hier die Sicherheitsempfehlungen und Checklisten des SMV sowie die Flugraumordnung in Bezug auf die beiden Pistenrichtungen 16 und 34:

-> Sicherheitskompendium des Schweizerischen Modellflugverband SMV

-> Compendium Safety first – Version française de la FSAM! 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.